Wissenswertes zum Ballon, zu seiner Technik, Typen und Herstellern

Informationen zu Ballonen als Luftfahrzeug

Der Ballon ist das wohl älteste Fluggerät der Menschheit und die erste Möglichkeit, dem jahrtausendealten Traum des Fliegens zu realisieren. Im Vergleich zu anderen Luftfahrzeugen haben Ballone eine Sonderstellung.Dies gilt sowohl für deren Konstruktion und Design, als auch für dessen Flugeigenschaften und Flugcharakteristika. Hierzu zählt besonders dessen Eigenschaft, nur in eingeschränktem Maße lenkbar zu sein. Vielmehr hängt dessen Flugweg nahezu ausschließlich von der Windrichtung ab.

Im Hinblick auf Technik und Konstruktion von Ballonen ist festzustellen, daß diese aus einer Reihe von Komponenten bestehen. An erster Stelle steht hier natürlich die Ballonhülle, die oft farbig und mit Werbebotschaften bedruckt ist. Unter dieser befindet sich der Ballonkorb, in dem sich der Ballonpilot und die Passagiere aufhalten. Damit ein Ballon überhaupt fliegt, muß die Luft in der Ballonhülle im Falle von Heißluftballonen erhitzt werden, im Falle von Gasballonen muß diese mit einem Gas befüllt werden.

 

Der Ballon - Design und Typen

Jede Art von Ballon zeichnet sich im Prinzip durch ein ?hnliches Design aus, dessen wesentliche Komponenten neben der bereits genannte Ballonh?lle und dem Ballonkorb noch aus dem Brenner zum Erhitzen der Luft besteht. Dies gilt naturgem?? nur f?r Hei?luftballone, nicht aber f?r Gasballone. Was wiederum alle Ballone mit sich f?hren sind Gasflaschen, entweder um die Luft im Innern der Ballonh?lle zu erw?rmen oder um Gas wie etwa Helium, das leichter als Luft ist, dorthin zu blasen.

Verschiedene Ballontypen haben sich im Laufe der Jahrhunderte herausgebildet. Bei den Grundtypen, die hier zu nennen sind, handelt es sich um die allseits bekannten Hei?luftballone und um die bereits genannten Gasballone. Desweiteren zu nennen sind an dieser Stelle Roziere-Ballone und Superpressure-Ballone. Besonderer Beliebtheit, insbesondere bei Zuschauern von Ballontreffen erfreuen sich sogenannte Special Shape-Ballone, die es in einer Vielzahl unterschiedlicher und teilweise ?beraus kreativen Formen gibt. Nicht selten werden diese auch zu Werbezwecken eingesetzt.

Der Ballon ? Wetter, Startplatz und Landeplatz, Hersteller, Werbung und Verb?nde

Aufgrund seiner Flugeigenschaften und seiner Konstruktion ist der Ballon st?rker vom Wetter und den aktuell an einem Ort gegebenen Wetterbedingungen abh?ngig, als nahezu jedes andere Flugger?t. Deshalb wird ein Ballonpilot vor jeder Ballonfahrt der Wettervorhersage und dem Flugwetter besondere Beachtung schenken. Auch die Frage nach einem geeigneten Startplatz besch?ftigt die Anbieter von Ballonfahrten, die sich im Laufe der Zeit hierf?r besonders geeignete Stellen gesucht haben.

Weniger planbar als der Startplatz ist dagegen der Landeplatz bei einer Ballonfahrt. Abh?ngig von Windgeschwindigkeit und Windrichtung treibt der Ballon in eine vom Ballonpiloten nur eingeschr?nkt beeinflu?bare Richtung. Nur in diesem Rahmen kann er dann den Landeplatz ausw?hlen, zu dem dann ein Begleitfahrzeug kommt, um den Ballon und seine Passagiere abzuholen. Dies ist dann auch der Zeitpunkt f?r die Ballontaufe, der sich Erstlinge zu unterziehen haben.

Gefertigt werden Ballone gleich welcher Art von professionellen Ballon Herstellern, von denen es eine Handvoll in Deutschland gibt. Aber auch im benachbarten europ?ischen Ausland und in anderen Staaten gibt es Unternehmen, die sich auf die Entwicklung und Fertigung von Ballonen spezialisiert haben. Es l??t sich in diesem Zusammenhang feststellen, da? in diesem Bereich in den letzten Jahren bemerkenswerte Innovationen gelungen sind, auf die n?her einzugehen ist.

Ebenfalls im nationalen und im internationalen Rahmen gibt es Ballon Verb?nde und Ballon Vereine, in denen sich Ballonsport-Begeisterte zusammengeschlossen haben, um ihrem Hobby nachzugehen und gleichzeitig die Interessen des Ballonsports nach au?en zu vertreten. Beachtung sollte diesem Luftger?t auch als Medium der Werbung geschenkt werden, da die Au?enh?lle einer Vielzahl von Ballonen Werbebotschaften und Markenabbildungen ziert.

 


Weiter zu:

Ballon Technik

Die erstaunliche Vielfalt an Ballon Typen und deren Entwicklung

Hei

Am Ballon Landeplatz endet jede Ballonfahrt

Abschied von einer wundersch

Ein wichtiger Ballon Verband: Der Deutsche Freiballonsport-Verband e.V.

Die Interessensvertretung f

Ballon Werbung als innovative Werbeform

So auff